IMT_BRennpunkt_Grafik_WEB.jpg
 
 

Trends im Online-Marketing:
Chatbots, künstliche Intelligenz, Instagram & Co.

Instagram-Marketing im Tourismus, Die interaktive Rezeption, Digitale Sprachassistenten und Reiseführer, Die Bedeutung der Bewertungen, Neueste Trends im Online- und Suchmaschinenmarketing für den Tourismus, nutzenstiftender Content entlang der Customer Journey sowie: Innovationen bei Google und deren Bedeutung für den Tourismus.       
Der 13. Brennpunkt eTourism 2017 greift die aktuellsten Trends des Online-Marketings auf.

Am 12. Oktober 2017 erwartet Sie ein spannendes Programm mit vielen interessanten Vorträgen und jeder Menge umsetzbarem Wissen. International anerkannte Vortragende und PraktikerInnen sorgen für eine qualitativ hochwertige und informative Veranstaltung.

Es erwarten Sie Top ReferentInnen wie u.a.:

Viktoria Heiler & Katharina Schmalzl - Bloggerinnen "The Daily Dose"
Georg Ziegler - Direktor Online-Marketing, Holidaycheck
Ines Eschbacher - Geschäftsführerin Content & Marketing-Agentur "punkt & komma"
Christian Rheintaler - Projektmanager, Google
Tymon Widemair - CEO & Gründer, City Maps 2Go

 

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Bis 31.08. profitieren Sie von unserem Summer-Special: Bei Eingabe des Codes "Rabatt-10" erhalten Sie 10 % Nachlass auf alle Ticketkategorien!

Das StandardPlus Ticket (Euro 119,- exkl. Gebühren) beinhaltet den Eintritt und Zugang zu allen Sessions sowie das Mittagsmenü, die Kaffeepausen, das Get-Together und einen USB-Stick mit allen Präsentationen der Vortragenden und einer Teilnehmerliste. 

Das Standard-Ticket (Euro 99,- exkl. Gebühren) beinhaltet den Eintritt und Zugang zu allen Sessions sowie das Mittagsmenü, die Kaffeepausen und das Get-Together. 

Das StudentInnen-Ticket (Euro 29,- exkl. Gebühren) beinhaltet den Eintritt und Zugang zu allen Sessions, das Mittagsmenü, die Kaffeepausen und das Get-Together. Achtung: Nur erwerbbar mit gültigem Studentenausweis! 

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Anmeldung zum Brennpunkt eTourism bis Mittwoch, den 11.10.2017 um 12 Uhr möglich ist.

Es gibt keinen Ticketverkauf vor Ort, weshalb ein Ticketkauf danach nicht mehr möglich ist.


  • Bedeutung von Bewertungen im digitalen Zeitalter

  • Digitale Aufmerksamkeit auf Instagram im Tourismus

  • Content-Marketing entlang der Customer Journey

  • Digitale Sprachassistenten im Tourismus

  • Die Interaktive Rezeption

  • Trends und aktuelle Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing

  • Digitale Reiseführer

  • Semantic MArkup für digitale Assistenten

  • Neueste Ansätze im Online Marketing für Hotels


Der Kongress findet von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr im selben Hörsaal (Audimax) statt.
Nach der Kaffeepause unterteilt sich der Kongress in zwei gleichzeitig stattfindende Sessions, zwischen denen Sie frei wählen und beliebig wechseln können.


ERÖFFNUNG DES KONGRESSES

Kurzfristige Änderungen des Programms vorbehalten!

10:00 - 10:05

 

Begrüßung & Einleitung

Mario Jooss, Leiter Tourismusforschung FH Salzburg
Moderation: N.A.

 

AUDIMAX

10:05 - 10:30

 

Grußwort & Eröffnung

Gerhard Blechinger,  FH Salzburg
Leo Bauernberger, SalzburgerLand Tourismus GmbH
Hans Scharfetter,  LAbg, Aufsichtsratvorsitzender FH-Salzburg

 

AUDIMAX

10:30 - 11:15

 

Die Bedeutung von Bewertungen im digitalen Zeitalter

Georg Ziegler,  Holidaycheck

 

AUDIMAX

11:15 - 12:00

 

Instagram Marketing: 
Digitale Aufmerksamkeit und wie der Tourismus davon profitieren kann

Viktoria Heiler & Katharina Schmalzl,  The Daily Dose

 

AUDIMAX

MITTAGSPAUSE & NETWORKING

TeilnehmerInnen des Brennpunkt 2017 sind herzlich eingeladen, das seit 2015 bestehende eTourism Lab der Tourismusforschung in der Zeit von 12:00 – 13:30 Uhr im 2. Stock, Ostseite, zu besuchen. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich einen Eindruck über aktuellste Projekte im Bereich eTourism zu verschaffen und sich zusätzlich mit neuen Research-Technologien wie Eyetracking oder der SAMSUNG Virtual Reality-Brille vertraut zu machen.

13:30 - 14:15

 

Nutzenstiftender Content entlang der Customer Journey im Tourismus

Ines Eschbacher, punkt & komma

 

AUDIMAX

14:15 - 15:00

 

Digitale Sprachassistenten im Tourismus:
Was der Tourismus davon lernen kann

Stefan Niemeyer & Julia Jung, neusta

 

AUDIMAX

KAFFEEPAUSE & NETWORKING


Ab der Kaffeepause haben Sie die Möglichkeit, zwischen Schwerpunkt „Hotellerie“ - SESSION 1 und Schwerpunkt „Destination“ - SESSION 2 zu wählen. Sie können alle Vorträge unabhängig voneinander besuchen.


SESSION 1 -SCHWERPUNKT HOTELLERIE

15:30 - 15:55

 

Trends und aktuelle Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing

Oliver Hauser, get on top gmbh

 

15:55 - 16:20

 

Online Marketing für Hotels: Neueste Ansätze aus der Tourismusbranche

Marco Riederer, Prodinger Tourismusberatungs GmbH

 

16:20 - 16:40

 

Das Hotelzimmer als Umsatzbringer: Wie die Digitalisierung dabei helfen kann

Florian Grabner, Der Yield Experte - Florian Grabner Hotelberatung

 

16:40 - 17:00

 

Interaktive Rezeption: Neue Möglichkeiten des Gästeempfangs

Christian Martinek, ATUIN Media

 

GET TOGETHER: NETWORKING-PARTY

 

FOYER


SESSION 2 - SCHWERPUNKT DESTINATION

15:30 - 15:55

 

Wie das REISEN sich verändert: Welche Regularien in Kraft treten und deren Einfluss auf den Tourismus

Jürgen Weiss, Digitized Rebels

 

15:55 - 16:20

 

Innovationen bei Google und die Bedeutung für den Tourismus

Christian Rheintaler, Google

 

 

16:20 - 16:40

 

Bedeutung von Semantic Markup für Digitale Assistenten. Best Practice SalzburgerLand.

Gregor Matjan, SalzburgerLand Tourismus GmbH

 

16:40 - 17:00

 

Der digitale Reiseführer: CityMaps2Go - 20 Millionen Downloads als Erfolgsgarant

Tymon Wiedemair, Ulmon

 

 

GET TOGETHER: NETWORKING-PARTY

 

FOYER


IMT_Brennpunkt_Berge.jpg